1 Test ist 100% besser als kein Test.
Ich sichere Qualität mit automatisierten Tests.
Kathrin Kurzbach
Software-Testerin, CMS-Entwicklerin
Fachinf. Anwendungs­entwicklung, 6 Jahre SW-Testing-Erfahrung
Probleme sind für uns programmierbare Lösungen.
Wir zeigen Ihnen wie.
Mathias Bartholomäus
CEO, Entwickler, Kundenbetreuer
Dipl. Informatiker, 20 Jahre SWE-Erfahrung
Aufgeben ist etwas für die Anderen.
Wir finden immer einen Weg.
Thomas Krahmer
CEO, Server-Experte, Entwickler
Dipl. Informatiker, 25 Jahre SWE-Erfahrung
Mit Bildern, Farben, Schrift und Layout lassen wir Ihr Projekt lebendig werden.
David Münch
WebEntwickler, UI-Designer, jQuery-Experte
Msc. Computervisualistik, 16 Jahre SWE-Erfahrung
Sie wollen nicht unsicht­bar sein?
Wir machen Sie für Google & Co schmackhaft.
Robert Lüloff
WebEntwickler, Suchoptimierer, Illustrator
Dipl.-Ing. Computervisualistik, 15 Jahre SWE-Erfahrung
Schatten

Allgemeine Geschäfts­bedingungen


Gibt uns und Ihnen Sicherheit.

Mit Zustandekommen einer Geschäftsbeziehung zwischen Auftraggeber und der Firma studio.201 software GmbH, im folgenden studio.201 genannt, gelten für beide Seiten nachfolgende allgemeine Geschäftsbedingungen und werden mit Auftragserteilung durch den Auftraggeber akzeptiert.

Inhalte

  • Der Auftraggeber ist für die Inhalte seiner Seite verantwortlich und garantiert, dass alle Inhalte frei von Rechten Dritter sind, er also alleiniger Inhaber aller dargebotenen Inhalte ist.
  • Der Auftraggeber stellt studio.201 von eventuellen Ansprüchen Dritter frei. studio.201 unterliegt hier keiner Überprüfungspflicht.
  • Der Auftraggeber darf mit der Form, dem Inhalt oder dem Zweck seiner Internetseiten nicht gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen.
  • studio.201 lehnt jegliche Haftung für Inhalte ab, die im Auftrag des Kunden realisiert und veröffentlicht wurden.
  • studio.201 übernimmt keine Haftung für die Inhalte elektronischer Mitteilungen, insbesondere E-Mail.
  • Das gleiche gilt, wenn Inhalte nach dem allgemeinen Rechtsempfinden gegen geltendes Recht der BRD verstoßen könnten.

Zahlungs- und Lieferbedingungen

Die Angebote von studio.201 sind unverbindlich. studio.201 verpflichtet sich, alle vertraglich vereinbarten Leistungen frist- und termingerecht zu erfüllen, soweit dies nicht durch unvorhersehbare Umstände verhindert wird. Hierzu gehören,

  • höhere Gewalt,
  • Störung der Kommunikationsnetze,
  • Streiks,
  • behördliche Anordnungen,
  • Verzögerungen seitens des Auftraggebers.

studio.201 ist in solchen Fällen eine angemessene Erfüllungsfrist zu gewähren. studio.201 behält sich in einem solchen Fall den Rücktritt vom Vertrag vor, wenn die Aufrechterhaltung eine unzumutbare Härte darstellt. Ein Schadensersatzanspruch des Auftraggebers gegen den Auftragnehmer ist in diesen Fällen ausgeschlossen.

Der zu zahlende Betrag wird nach Fertigstellung des Auftrages fällig und entspricht der Summe des zuvor ausgehandeltem Angebotes. Die Mehrwertsteuer wird ausgewiesen. Nachbesserungen wie kleine (unter 100 Wörter) Textumgestaltungen, Beseitigung von evtl. Rechtschreibfehlern sind kostenfrei.

Die von studio.201 gestellten Rechnungen sind ohne Abzug innerhalb 10 Tage nach Erstellungsdatum fällig, auch wenn die im Rahmen des Auftrags erbrachte Leistung dem ursprünglichen Zweck nicht zugeführt wird.

Bis zur vollständigen Begleichung des Rechnungsbetrages verbleiben alle Rechte an den erbrachten Leistungen (Sourcecode, Design, Hardware) im Eigentum von studio.201.

Bei Zahlungsverzug werden Verzugszinsen berechnet, ferner sind sämtliche Mahn- und Inkassokosten zu ersetzen. Eine Aufrechnung ist nur mit einer unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Gegenforderung zulässig.

Die Geltendmachung von Zurückbehaltungsrechten ist nur zulässig, soweit die Gegenforderung auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

Die Nichteinhaltung der Zahlungsbedingungen oder Umstände, die studio.201 nach dem jeweiligen Vertragsabschluss bekannt werden und die begründete Zweifel an der Liquidität des Auftraggebers aufkommen lassen, haben die sofortige Fälligkeit aller Forderungen der Gesellschaft einschließlich fälliger Wechselverpflichtungen zur Folge. In diesem Fall sind die Vertreter von studio.201 berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und Ersatz des dadurch entstandenen Schadens zu verlangen, es sei denn, der Auftraggeber leistet Vorauszahlung oder ausreichende Sicherheit.

Auftragserteilung und Kündigungsfristen

Ein Vertrag tritt mit der Auftragserteilung in Kraft; zur Auftragserteilung ist keine bestimmte Form vorgeschrieben.

Sämtliche Verträge sind bis zum 15. des Monats zum Ende des Folgemonats schriftlich zu kündigen.

Wartungsverträge haben, soweit nicht anders vereinbart, eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten. Die Vertragsdauer verlängert sich jeweils automatisch um weitere 12 Monate, soweit nicht der Kunde spätestens zwei Monate zum Ende der vereinbarten Vertragslaufzeit kündigt.

Der Kunde kann von einer tatsächlichen Zuteilung eines Domainnamens erst ausgehen, wenn dieser durch studio.201 bestätigt ist. Jegliche Haftung und Gewährleistung für die Zuteilung der bestellten Domainnamen ist ausgeschlossen. Die Vertragslaufzeit ist unbefristet soweit nichts anderes vereinbart wurde.

Haftungsbeschränkung und Haftungsausschluss

Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsschluss und unerlaubter Handlung sind sowohl gegenüber studio.201 wie auch im Verhältnis zu deren Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt.

Der Auftraggeber hat für die Sicherung seiner Daten Sorge zu tragen. Soweit nicht weitere Wartungsdienste durch studio.201 erfolgen, ist der Kunde für die Sicherung der durch uns übergebenen Daten selbst verantwortlich und stellt den Auftragnehmer von einer Aufbewahrungspflicht der erstellten Daten frei. Für den Fall eines Datenverlustes ist der Kunde verpflichtet, die betreffenden Datenbestände nochmals unentgeltlich an uns zu übermitteln.

Der Kunde erhält zur Pflege seines Angebotes eine Nutzerkennung und ein Passwort. Er ist verpflichtet, dieses vertraulich zu behandeln und haftet für jeden Missbrauch, der aus einer unberechtigten Verwendung des Passwortes resultiert. Dem Kunden ist bekannt, dass für alle Teilnehmer im Übertragungsweg die Möglichkeit besteht, übermittelte Daten abzuhören, dieses Risiko nimmt der Kunde in Kauf. Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, im Verdachtsfall ein neues Kennwort anzufordern, das wir dann per Fax / Mail oder Telefon zustellen.

Für mittelbare Schäden und Folgeschäden sowie für entgangenen Gewinn haftet studio.201 nur bei Vorsatz. studio.201 übernimmt keine Verantwortung für eventuelle Verluste der Domain bei einem fehlgeschlagenen KK und ist dafür nicht haftbar.

Allgemeine Bestimmungen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten bei der Geschäftsaufnahme mit studio.201 als stillschweigend anerkannt.

Änderungen und Ergänzungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bilden einen integrierenden Bestandteil der vertraglichen Beziehungen zwischen studio.201 und dem Kunden.

studio.201 behält sich das Recht vor, diese Bedingungen einseitig zu ändern. Mit der Mitteilung der Änderungen bzw. der Zustellung der neuen Allgemeinen, Geschäftsbedingungen werden diese für den Kunden sofort wirksam, sofern nicht innerhalb von 10 Tagen schriftlich Widerspruch erhoben wird.

studio.201 verpflichtet sich gemäß Datenschutzgesetz zur Geheimhaltung aller übergebenen Kundendaten.

studio.201 behält sich vor, sofern nicht anders vereinbart, durch studio.201 realisierte Projekte als Referenzen auf studio201.de anzugeben.

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, so bleibt die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen hiervon unberührt. Für die vertraglichen Beziehungen gilt deutsches Recht.

nach oben
Mehr erfahren